Vortrag: Möglichkeiten und Grenzen ambulanter Versorgung

Impressionen Meer und Küste

Entlastungsmöglichkeiten im Rahmen der häuslichen Versorgung.

Q 121 VBS 002

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Vereins für Betreuung und Selbstbestimmung in Nordfriesland e.V. konnten wir Frau Lorenzen vom Pflegestützpunkt Nordfriesland gewinnen, um über die „Möglichkeiten und Grenzen ambulanter Versorgung“ aufzuklären. Teil dieses Vortrags wird es zunächst sein, das Beratungsangebot des Pflegestützpunkts Nordfriesland vorzustellen. Im Weiteren wird Frau Lorenzen die Entlastungsmöglichkeiten im Rahmen der häuslichen Versorgung darstellen und zuletzt sowohl auf die rechtlichen wie auch auf die finanziellen Möglichkeiten eingehen.

Wir würden uns freuen Sie zu diesem Vortrag in der Ev. Familienbildungsstätte Niebüll begrüßen zu dürfen.

Wann? Donnerstag, 09. November 2017, 19.00 – 21.00 Uhr
Mit wem? Frau Lorenzen