Aktuelle Angebote

Das „Mädchencafé“

Seit Juni 2018 führen die jüngsten Ehrenamtlerinnen Niebülls, eine Gruppe von Mädchen ab 12 Jahren, donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr den Betrieb in der Lorenz-Janssen-Str. 2 in Niebüll. Entstanden ist die Idee vor den Sommerferien im Jahre 2018, da viele Mädchen mit Migrationshintergrund außerhalb der Schule/Schulsozialarbeit wenig bis gar keine verlässlichen Erwachsenen außerhalb der Familie haben.  Durchschnittlich organisieren jede Woche zwischen 8 und 15 Mädchen das Café. Unterstützt werden die Mädchen von einer Pädagogin und einer Familientherapeutin. Die Idee, den Mädchen Verantwortung zu übertragen und sie somit in ihrer Selbstwirksamkeit zu stärken, ist ein voller Erfolg. Unter Anleitung des Fachpersonals leiten die Mädchen den Cafébetrieb sebstständig.

Woche für Woche können sich die Gäste – jung und alt – über selbst zubereitete Waffel, Muffins und anderes Gebäck freuen.