Hilfe für Regionen

Wir verbinden Kompetenzen

Gemeinsam geht es besser. Das gilt sowohl für Menschen in ähnlichen Lebenssituationen als auch für Fachleute, die das Beste für ihre Klienten erreichen möchten. Deshalb stricken wir bei FiM an Netzwerken, die sowohl den Austausch zwischen Familienmitgliedern als auch unter Experten fördern.

Gruppenangebote für jedermann

Sie möchten sich auf Ihre Elternrolle vorbereiten? Sie fragen sich, wie andere Mütter und Väter mit bestimmten Erziehungsfragen umgehen oder wünschen sich Kontakte zu Eltern mit Kindern im Alter Ihres Nachwuchses? Vielleicht stecken Sie auch einmal in einer Krisensituation, in der sie sofort einen Rat brauchen?

In der sogenannten fallunspezifischen Arbeit machen wir Angebote, die sich an alle Eltern richten und beispielsweise eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Kontakte bieten.

Experten an einem Tisch

Um Hilferufe von Familien auf den jeweils passenden Weg zu bringen und um einen fachlichen Austausch von Experten zu gewährleistetn, bietet FiM auch interdisziplinäre Vernetzung von Fachleuten an. Dabei werden beispielsweise Mitarbeiter von Schulen, Kindergärten sowie verschiedenen Hilfsprojekten mit dem Ziel an einen Tisch geholt, individuelle Problemlagen zu besprechen und maßgeschneiderte Unterstützungsformen aufzubauen.

Elternfrühstück

An jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat zwischen 9.00 und 11.00 Uhr sind alle Eltern mit bis zu sechs Jahre alten Kindern zum Frühstücken, Klönen und zum Erfahrungsaustausch in die Räume der Lebenshilfe, Bastianstraße 22a in Westerland eingeladen. Das Angebot ist kostenlos und wird in Kooperation mit der Lebenshilfe, der AWO und dem Kreis Nordfriesland gemacht. Nähere Informationen unter Telefon 0177 / 214 70 77 oder unter der kostenfreien Nummer 0800 / 38 48 586