FiM Nord

Die Familie…

Die Familie ist das Grundelement gesellschaftlichen Lebens.

In der Familie werden Weichen gestellt und Grundlagen im Leben eines jeden Menschen gelegt. Konflikte, Streitigkeiten und Krisen gehören in jeder Familie notwendigerweise dazu. Sie geben der Familie die Möglichkeit, ihre Gemeinschaft und ihre Beständigkeit auszubauen und damit ihre Konfliktfähigkeit zu verbessern.

Vor allem in der Familie werden Kinder und Jugendliche, neben Kindergarten oder Schule, auf ein selbständiges Leben als Erwachsene vorbereitet.

Wir bieten

  • ein unverbindliches Erstgespräch, bei dem wir die Situation in Ihrer Familie betrachten
  • Unterstützung bei der Beantragung der „Hilfe zur Erziehung“ beim Jugendamt
  • konkrete Arbeit mit Ihnen in Ihrer Familie und Krisenintervention
  • Weitervermittlung in unsere Gruppenangebote

Wir verbinden Kompetenzen

Gemeinsam geht es besser. Das gilt sowohl für Menschen in ähnlichen Lebenssituationen als auch für Fachleute, die das Beste für ihre Klienten erreichen möchten. Deshalb stricken wir bei FiM an Netzwerken, die sowohl den Austausch zwischen Familien als auch unter Experten fördern.

Gruppenangebote für jedermann

Sie möchten sich auf Ihre Elternrolle vorbereiten? Sie fragen sich, wie andere Mütter und Väter mit bestimmten Erziehungsfragen umgehen oder wünschen sich Kontakte zu Eltern mit Kindern im Alter Ihres Nachwuchses? Vielleicht stecken Sie auch einmal in einer Krisensituation, in der sie sofort einen Rat brauchen? In der sogenannten fallunspezifischen Arbeit machen wir Angebote, die sich an alle Eltern richten und beispielsweise eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Kontakte bieten. 

Experten an einem Tisch

Um Hilferufe von Familien auf den jeweils passenden Weg zu bringen und um einen fachlichen Austausch von Experten zu gewährleistetn, bietet FiM auch interdisziplinäre Vernetzung von Fachleuten an. Dabei werden beispielsweise Mitarbeiter von Schulen, Kindergärten sowie verschiedenen Hilfsprojekten mit dem Ziel an einen Tisch geholt, individuelle Problemlagen zu besprechen und maßgeschneiderte Unterstützungsformen auf aufzubauen. 

Kinder- und Jugendschutz

Wir als Diakonisches Werk Südtondern arbeiten im hohen Maß im Bereich Kinder- und Jugendschutz,
in den Abteilungen Familie  im Mittelpunkt auf den Inseln Sylt und Föhr im Rahmen der Familienhilfe,
im Bereich der stationären Hilfen in Haus Hinte und der Breslauer Straße sowie in der Wikinger Straße
in den Hilfen über Tag sind gut ausgebildete Mitarbeiter*innen täglich für Kinder und Jugendliche im Einsatz,
verstärkt auch durch ein gutes externes Netzwerk im Umfeld:

© Ev. Kinder- und Jugendbüro Nordfriesland
https://cloud.kitnord.de/index.php/s/oWk9EaK2wkXPJsr

… und im Kreis Nordfriesland:

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Koordinierungsstelle Prävention der Nordkirche
kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de  (Die Zuständigkeit beschränkt sich auf die im Link verfasste Kirche.)

… und auf der Webseite des Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs