Wiki Leck

Bei der Wiki Leck, einer Einrichtung des Diakonischen Werkes Südtondern, handelt es sich um eine sonstige betreute Wohnform mit Teilbetreuung nach §27 SGB VIII, in Verbindung mit § 34 SGB VIII und § 41 SGB VIII für  Jugendliche  ab 16 Jahren

In den Wohnungen der  Wikinger Straße 42 und 44 in Leck können bis zu 8 Jugendliche (je 2 Plätze)  aufgenommen und betreut werden.

Voraussetzung für die Aufnahme ist die Feststellung des Hilfebedarfes durch das zuständige Jugendamt und die Bereitschaft der jungen Menschen an dieser Maßnahme mit zu wirken.

Die Jugendlichen werden tagsüber bis 22.00 Uhr betreut, je nach Anwesenheit und Bedarf der Jugendlichen als individualpädagogische Einzelfallbetreuung oder flexible Gruppenbetreuung . Zu sensiblen Kernzeiten am Morgen und am Nachmittag bis zum Abend ist eine pädagogische Fachkraft als Ansprechpartner im Dienst.

Im Vorfeld sollten die Jugendlichen im stationären Bereich oder in Gastfamilien gezeigt haben, dass sie sich zuverlässig an Regeln und Absprachen halten können. Sie sollten ein Maß an Eigenständigkeit mitbringen, auf das aufbauend hin zu einer selbstbestimmten, selbständigen und selbstbewussten Lebensführung  mit den Jugendlichen gemeinsam gearbeitet werden kann. Hierbei erhalten sie eine  intensive Unterstützung.

Die jungen Menschen sollten bereits so viel Verantwortung für ihr Tun übernommen haben, dass keine Nachtbetreuung stattfinden muss, sie aber zu jeder Zeit eine Rufbereitschaft erreichen können.

Das Wohnprojekt in Form einer Sonstigen Betreuten Wohnform ist ein spezielles Verselbständigungsangebot.. Ziel ist es bei den jungen Menschen einen Prozess der Verselbständigung fort zu setzen, der sie befähigt ein selbständiges, gesellschaftlich und kulturell integriertes Leben  führen zu können.

Im persönlichen Bereich der jungen Menschen ist ein inhaltlicher Baustein die Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie. Die jungen Menschen stehen auf Grund ihres Alters in einem intensiven Identitätsfindungsprozess.

Der Lebensalltag durch feste Strukturen und Aufgabenbereiche, sowie ein sicheres Umfeld bieten eine bestmögliche Stabilisierung der jungen Menschen als Basis für eine soziale und emotionale Entwicklung ihrer Persönlichkeit im Hilfeprozess.

 

Team

 

Imke Nehmer
pädagogische Fachkraft
Teamleitung Wiki Leck
i.nehmer@dw-suedtondern.de
 
Sandra Christiansen
pädagogische Assistenz
s.christiansen@dw-suedtondern.de
 
Jan Ehlers
pädagogische Fachkraft
j.ehlers@dw-suedtondern.de
 

 

Kontakt

Wiki Leck

Anne Hansen
Abteilungsleitung

Westerlandstraße 3
25899 Niebüll

Telefon 04661 – 96590

wiki-leck@dw-suedtondern.de
an.hansen@dw-suedtondern.de