Jobs

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

2 Sozialpädagogen / 1 Kulturmittler (m/w/d) - Niebüll

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen in Niebüll zum 01.01.2020

2 Sozialpädagogen (m/w/d)
sowie
1 Kulturmittler (m/w/d)

wahlweise Teil-/Vollzeit für die Durchführung unserer Aktivierungsmaßnahme für Geflüchtete mit zusätzlichen Einzelveranstaltungen für geflüchtete Frauen.
Die Maßnahme ist auf 1 Jahr befriste mit Option auf Verlängerung.

Wir begrüßen Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich ihren Arbeitsbereich ausführen und auch mal nach „rechts“ und „links“ schauen. Wir haben ein sehr gutes Besprechungswesen, arbeiten in einer flachen Hierarchie und legen sehr viel Wert auf Transparenz und Eigenverantwortung.

Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.11.2019 unter der Angabe der Kennziffer 19010 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

Selbstverständlich sichern wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.
Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

1 pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)

Das Diakonische Werk Südtondern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)
wahlweise Teil-/Vollzeit

als Coach in unserer Aktivierungsmaßnahme „Gleis Plus Nord“.
Die Maßnahme ist auf 1 Jahr befristet mit Option auf Verlängerung.

Seit Juli 2017 bietet das Diakonische Werk Südtondern die Maßnahme Gleis Plus an. Das Ziel ist, ein auf die verschiedenen Zielgruppen abgestimmtes Coaching-Angebot für alle der Maßnahme zugewiesenen erwerbsfähigen Leistungsbeziehenden des SGB II. Wir leisten Unterstützung zur Aktivierung der eigenen Kräfte und Ressourcen der Teilnehmenden und zur Integration möglichst in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Die erworbenen Kenntnisse, positiven Erfahrungen, der Ausbau eines eigenen Netzwerkes und die Stärkung der Persönlichkeit sollen die Integration erleichtern. Wir bieten unter dem Einsatz hochmotivierten, empathischen Fachpersonals ein sozialraum- und ressourcenorientiertes Einzel-Coaching und den Prozess begleitende, bedarfsgerechte Gruppenaktivitäten an. Durch das Coaching mit systemischem Ansatz und lösungsorientiertem Blick auf die vorhandenen Hemmnisse und Problemlagen sollen die Teilnehmenden eigenständig eine realistische individuelle Perspektive mit Arbeitsmarktnähe für sich entwickeln und so bessere Chancen am Arbeits- und/oder Ausbildungsmarkt gewinnen.

Unser Angebot richtet sich an die Menschen in der Region und ermöglicht durch unsere reichhaltigen Kenntnisse über den regionalen Arbeitsmarkt und die Erfahrung in der Integrationsarbeit mit verschiedenen Zielgruppen eine fundierte, arbeitsmarktorientierte Leistung im Sinne der Aktivierung und Eingliederung erwerbsfähiger SGB II-leistungsbeziehender Menschen.

Sehen Sie sich in diesem Team als Coach? Wenn ja, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.11.2019 unter der Angabe der Kennziffer 19011 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

Selbstverständlich sichern wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

staatl. anerkannte Erzieher/-innen / sozialerfahrene Personen (m/w/d) - Niebüll/Risum

Ein Sprichwort sagt: “Arbeit ist das halbe Leben“.
Wie gefällt Ihnen da ein Arbeitgeber, der flexibel ist und auf Ihre Bedürfnisse eingeht?

Möchten Sie in Voll- oder Teilzeit arbeiten?
Oder suchen Sie einen Minijob?

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen für  unsere Wohngruppen (voll- und teilstationär und ambulant) im Rahmen der Jugendhilfe
an den Standorten Niebüll und Risum

staatl. anerkannte Erzieher/-innen (m/w/d)
oder auch
sozialerfahrene Personen (m/w/d)

wahlweise in Voll-/Teilzeit oder auf Minijob-Basis für Wochenenddienste und Nachtbereitschaft:

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Tarifgebundene Bezahlung (KTD)
  • Vergütung von Mehrarbeit, Bereitschaftsdienst, Zeitzuschläge, Schichtzulage
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • interne und externe Fortbildung (auch für Quereinsteiger/-innen)
  • Supervision
  • Echte pädagogische Arbeit mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen
  • Ein richtiges Team mit Austausch und Teamarbeit
  • Sozialräumliche Jugendhilfe

Wir wünschen uns eine KollegIn (m/w) mit:

  • Sozialer Erfahrung
  • Flexibilität
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe
  • Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich der Konfliktmoderation

 Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 19009 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll

Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

Selbstverständlich sichern wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

freiberuflche Beraterin (m/w/d) - Nordfriesland

Wir suchen eine freiberufliche Beraterin (m/w/d) für ein Projekt zur Qualitätsentwicklung in den Sozialräumen Nordfrieslands!

Der Einsatz soll in den Sozialräumen der Jugend- und Eingliederungshilfe zur Verbesserung der Qualität der Steuerungsprozesse erfolgen.

Aufgaben:

  • Abbau von Hemmnissen
  • Identifizierung von Ressourcen
  • Erhöhung der Kreativität
  • Transfer von Ideen und Beispielen zwischen den Sozialräumen.
  • Prozesse beobachten, Verbesserungspotentiale/ „Best practise“ identifizieren
  • Berichte an die E4
  • Zusammenarbeit mit der E3

Im Vordergrund stehen die Fragestellungen:
Was läuft jetzt nicht?
Was hemmt die „Querdenker“?
Wie kann die Umsetzung neuer Ideen gelingen?

Wir wünschen uns eine Person, die über eine pädagogische Ausbildung verfügt und Erfahrung in der Jugendhilfe und/oder Eingliederungshilfe mitbringt:

Einsatz / Auftrag:
Der Einsatzzeitraum beträgt zwei Jahre. Einen ersten Bericht zur Situation wünschen wir uns nach 3 Monaten. Zur Verfügung stehen ca. 200 Stunden pro Jahr.

Weitere Auskünfte erteilt:
Frau Nicole Saballus
Diakonisches Werk Südtondern
Tel. 04661 – 96 59 17
n.saballus@dw-suedtondern.de

1 Reinigungskraft (m/w/d) - Sylt

Das Diakonische Werk Südtondern sucht ab dem 01.10.2019

1 Reinigungskraft (m/w) – Dienstort Sylt
auf 419,- Euro Basis

Die Vergütung erfolgt nach dem KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie).

Wenn Sie sich von dieser Anzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.10.2019, unter der Angabe der Kennziffer 19008, an die

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Frau Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

3-4 SPA oder ErzieherInnen (m/w/d) - Sylt

Sie möchten sich verändern und in der Jugendhilfe arbeiten?
Bringen vielleicht auch schon Erfahrungen aus dem Bereich mit?

Dann kommen Sie zu uns!
Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen für unsere Dienststelle Familie im Mittelpunk auf Sylt ab sofort

 3-4 SPA oder ErzieherInnen (m/w/d)
(oder vergleichbare Qualifikation)

für das Arbeitsgebiet Hilfe zur angemessenen Schulbildung innerhalb unseres Poolprojektes und für den Bereich Gruppenarbeit mit Kindern in Teilzeit (30 Wochenstunden),
maßnahmenbefristet bis 31.12.2020

Wir bieten Ihnen:

  • Echte pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Ein richtiges Team mit Austausch und Teamarbeit
  • Sozialräumliche Jugendhilfe
  • Ein großes diakonisches Netzwerk mit u.a. psychologischer Beratung, Familienbildung, Schulsozialarbeit
  • Tarifgebundene Bezahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung von Mehrarbeit

Wir wünschen uns eine KollegIn (m/w) mit:

  • Sozialer Erfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe

Wir begrüßen Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich ihren Arbeitsbereich ausführen und auch mal nach „rechts“ und „links“ schauen. Wir unterstützen Sie mit Supervisionen sowie in der Fort- und Weiterbildung. Wir haben ein sehr gutes Besprechungswesen, arbeiten in einer flachen Hierarchie und legen sehr viel Wert auf Transparenz und Eigenverantwortung.

Mit Ihren Impulsen können Sie zur Weiterentwicklung beitragen und etwas verändern.

Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.10.2019 unter der Angabe der Kennziffer 19003 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung

Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

Selbstverständlich sichern wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

3 staatl. anerkannte ErzieherInnen (m/w/d) - Niebüll/Umkreis

Sie arbeiten im Bereich Jugendhilfe und haben Lust auf einen Wechsel?

Dann kommen Sie zu uns!
Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen für  unsere stationären Wohngruppen im Rahmen der Jugendhilfe in Umkreis von Niebüll

3 staatl. anerkannte ErzieherInnen (m/w/d)
(oder vergleichbare Qualifikation)

wahlweise in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet
Bereitschaft zum Wochenend- / Spät- und Nachtdienst ist erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

  • Echte pädagogische Arbeit mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen
  • Ein richtiges Team mit Austausch und Teamarbeit
  • Sozialräumliche Jugendhilfe
  • Ein großes diakonisches Netzwerk mit u.a. psychologischer Beratung, Familienbildung, Schulsozialarbeit
  • Tarifgebundene Bezahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung von Mehrarbeit
  • Und vieles mehr

Wir wünschen uns eine KollegIn (m/w/d) mit:

  • Sozialer Erfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe
  • Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich der Konfliktmoderation
  • Sozialpädagogische Methodenvielfalt.

Die Vergütung erfolgt nach den KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie).

Wir begrüßen Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich ihren Arbeitsbereich ausführen und auch mal nach „rechts“ und „links“ schauen. Wir unterstützen Sie mit Supervisionen sowie in der Fort- und Weiterbildung. Wir haben ein sehr gutes Besprechungswesen, arbeiten in einer flachen Hierarchie und legen sehr viel Wert auf Transparenz und Eigenverantwortung.

Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 19002 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung

Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

Selbstverständlich sichern wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

 

Jugendhilfe und Bildung (m/w)

 

 

 

 

Zum Vergrößern bitte die Grafik anklicken.

BFD / FSJ (m/w)

Helfen Sie anderen Menschen und sammeln Sie dabei wertvolle Erfahrungen und Einblicke in das Berufsleben!

Dies ist möglich durch ein

BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder
FSJ  (Freiwilliges Soziales Jahr)

 beim Diakonischen Werk Südtondern!

Das Aufgabengebiet im Diakonischen Werk Südtondern ist vielseitig. Unterstützten Sie in der stationären / teilstationäre / ambulanten Jugendhilfe, in den Sozialkaufhäusern, in sozialen Treffpunkten, in der Familienbildungsstätte und und und…

Führerschein ist von Vorteil aber nicht Voraussetzung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 19006 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH

Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll

personalverwaltung@dw-suedtondern.de

    Bitte nutzen Sie für das Verschicken von Bewerbungen lediglich die für Bewerbungen vorgesehene, oben angegebene E-Mail-Adresse. Bewerbungen, die an andere E-Mail-Adressen versendet werden, werden aus Datenschutzgründen nach Weiterleitung direkt gelöscht.