Jobs

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

1 staatl. anerkannter ErzieherIn (m/w/d) - Sylt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 staatl. anerkannter ErzieherIn (m/w/d)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 qualifizierter Coach (m/w/d)

1 Hausleitung Haus Hinte (m/w/d)

Springer Haus Hinte (m/w/d)

1 staatlich anerkannten Erzieher oder SPA (m/w/d

Das Diakonische Werk Südtondern sucht ab sofort für den Dienstort Sylt

 1 staatlich anerkannten Erzieher oder SPA (m/w/d)

oder ähnliche Qualifizierung (Quereinsteiger werden berücksichtigt),
in Teilzeit (15 Wochenstunden / 782,7 Stunden Jahresarbeitszeit),
maßnahmenbefristet bis 31.12.2025,
für das Arbeitsgebiet Hilfe zur angemessenen Schulbildung an der Dänischen Grundschule in Westerland

 Wir bieten:

  • eine qualifizierte Einarbeitung und ein Team, dass sich auf Sie freut.
  • Fortbildung, kollegiale Beratung, Supervision
  • Ein großes diakonisches Netzwerk mit u.a. psychologischer Beratung, Familienbildung, Schulsozialarbeit
  • Tarifgebundene Bezahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Überlassung eines E-Bikes im Wege der Entgeltumwandlung (vom Arbeitgeber bezuschusst)
  • 30 Tage Jahresurlaub (überwiegend in den Ferienzeiten)

Wir erwarten:

  • Dänische Sprachkenntnisse bzw. die Bereitschaft Dänisch zu erlernen
  • Soziale Erfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe

Wenn Sie sich von dieser Anzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.03.2022 unter Angabe der Kennziffer 202211 an die:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

 

1 Suchtpräventionskraft (m/w/d) - BBZ Niebüll

Aufklärung zum Schutz vor Abhängigkeit

Die Diakonisches Werk Südtondern gGmbH sucht ab dem 01.08.2022

1 Suchtpräventionskraft (m/w/d)
– gerne auch Quereinsteiger –
für unseren Standort in Niebüll

in Teilzeit (19,357 Wochenstunden / 1010 Std. Jahresarbeitszeit)
befristet bis 30.04.2023 (Elternzeitvertretung)

Tätigkeitsschwerpunkte:
– Koordination und Durchführung der Suchtprävention an Schulen
– Konzeptentwicklung der Suchtprävention im Besonderen im Bereich der Elternarbeit
– Projekte bedarfsgerecht, niedrigschwellig und lebensweltnah für Kinder und Jugendliche entwickeln und durchführen

Wir bieten Ihnen:
– Tarifgebundene Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge
– Entfaltung Ihrer beruflichen Entwicklung / Fortbildung
– einen offenen und wertschätzenden Kommunikationsstil
– einen kollegialen Führungsstil

Voraussetzung für den Mitarbeiter/ die Mitarbeiterin:
– Qualifiziert im Bereich der Suchtprävention oder einem vergleichbarem pädagogischen oder gesundheitsorientiertem Berufsfeld
– BerufsanfängerInnen/QuereinsteigerInnen sind willkommen.

Sie sind auch der Auffassung, dass es besser ist Kinder und Jugendliche rechtzeitig und umfassend über Folgen und Ausmaße von Süchten zu informieren, bevor „das Kind in den Brunnen fällt“?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.03.2022 unter Angabe der Kennziffer 202209 an die:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

1 Erzieher oder Sozialpädagogische Assistenen (m/w/d) oder vergleichb. Qualif. - FiM Föhr

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen für unsere Dienststelle Familie im Mittelpunk auf Föhr  
1 Erzieher oder Sozialpädagogische Assistenten (m/w/d)
(oder vergleichbare Qualifikation)
für das Tätigkeitsfeld Hilfe zur angemessenen Schulbildung
in Teilzeit (25 Wochenstunden), ab sofort, befristet bis 31.01.2023 (Elternzeitbefristung), Kennziffer 202208

Wir bieten Ihnen:

– Echte pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
– Ein richtiges Team mit Austausch und Teamarbeit
– Sozialräumliche Jugendhilfe
– Ein großes diakonisches Netzwerk mit u.a. psychologischer Beratung,
   Familienbildung, Schulsozialarbeit
– Tarifgebundene Bezahlung
– Betriebliche Altersvorsorge
– Vergütung von Mehrarbeit

Wir wünschen uns eine KollegIn (m/w) mit:

– Sozialer Erfahrung
– Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe

Wir begrüßen Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich ihren Arbeitsbereich ausführen und auch mal nach „rechts“ und „links“ schauen. Wir unterstützen Sie mit Supervisionen sowie in der Fort- und Weiterbildung. Wir haben ein sehr gutes Besprechungswesen, arbeiten in einer flachen Hierarchie und legen sehr viel Wert auf Transparenz und Eigenverantwortung.

Mit Ihren Impulsen können Sie zur Weiterentwicklung beitragen und etwas verändern.

Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.01.2022 unter der Angabe der entsprechendn Kennziffer an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

1 Diplom-Sozialpädagoge / Bachelor of Arts (m/w/d) oder vergleichb. Qualif. - BBZ Sylt

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen ab dem 01.06.2022

1 Dipl.-Sozialpädagogen /Bachelor of Arts (m/w/d)
oder ähnliche Qualifizierung

für das Beratungs- und Behandlungszentrum Sylt in Teilzeit (19 Stunden / Woche),
die Stelle ist unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Behandlung Suchtkranker und ihrer Angehörigen
  • Psychosoziale Beratung Substituierter
  • Anleitung von Gruppen
  • Informationsveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Arbeiten im Netzwerk

Wir bieten:

  • Teamarbeit mit regelmäßigem Besprechungswesen
  • Ein großes diakonisches Netzwerk
  • Externe Supervision
  • Tarifgebundene Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub

Wir wünschen uns eine/n KollegIn (m/w/d) mit:

  • abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbarem Abschluss
  • Erfahrung in der Suchtberatung, ggf. Suchtbehandlung
  • DRV-anerkannte Qualifikation im Rahmen der „Empfehlungsvereinbarung Abhängigkeitserkrankungen“ (wäre wünschenswert aber ist keine Einstellungsvoraussetzung)                                                                                                                   

Wir begrüßen Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich ihren Arbeitsbereich ausführen. Wir unterstützen Sie in der Fort- und Weiterbildung. Wir haben ein sehr gutes Besprechungswesen, arbeiten in einer flachen Hierarchie und legen sehr viel Wert auf Transparenz und Eigenverantwortung.

Wenn Sie sich von dieser Anzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.04.2022 unter Angabe der Kennziffer 202207 an die:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
E-Mail: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

1 Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichb. Qualif. - BBZ Niebüll

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen ab dem 01.01.2022

1 Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) oder ähnliche Qualifizierung

für das Beratungs- und Behandlungszentrum Niebüll in Teilzeit (20-30 Stunden / Woche)
die Stelle ist befristet auf ca. 2 Jahre  (Elternzeitvertretung)

Ihre Aufgaben:
–          Beratung und Behandlung Suchtkranker, ihrer Angehörigen
            und die psychosoziale Begleitung Substituierter,
–          Familienberatung
–          Erziehungsberatung
–          Psychosoziale Beratung und Gruppensitzungen
–          Bei vorliegender Qualifikation: Psychosoziale Prozessbegleitung

Wir bieten:
–          Ein starkes Team
–         Ein großes diakonisches Netzwerk mit u.a. psychologischer
           Beratung, Familienbildung, Schulsozialarbeit
–         Externe Supervision
–         Tarifgebundene Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge
–         30 Tage Jahresurlaub
 
Wir wünschen uns eine/n KollegIn (m/w/d) mit:
–   abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik oder
    vergleichbarem Abschluss
–   Erfahrung in den Bereichen der Suchtberatung,
     Erziehungs- und Familienberatung.
–   Zusatzqualifikation zur Durchführung der
     Psychosozialen Prozessbegleitung (keine Voraussetzung)                                                                                                                  

Wir begrüßen Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich ihren Arbeitsbereich ausführen. Wir unterstützen Sie in der Fort- und Weiterbildung. Wir haben ein sehr gutes Besprechungswesen, arbeiten in einer flachen Hierarchie und legen sehr viel Wert auf Transparenz und Eigenverantwortung.
Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.12.2021 unter der Angabe der Kennziffer 202205 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
E-Mail: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

1 freiberuflichen Mitarbeiter (m/w/d) auf Honorarbasis - Psychosoz. Prozessbegleitung

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen ab dem 01.01.2022

1 freiberuflichen Mitarbeiter (m/w/d) auf Honorarbasis

für die Psychosoziale Prozessbegleitung (4-8 Stunden / Woche)

Ihre Aufgabe:
–          Psychosoziale Unterstützung
–          Vermittlung von Bewältigungsstrategien und
            Maßnahmen zur Reduzierung von Belastungen
–          Informationsvermittlung von Verletzten und Angehörigen oder
            an Verletzte und Angehörige vor, während und nach
            der Hauptversammlung
–          Begleitung zu Strafanzeigen und Vernehmungen
–          Begleitung in die Hauptversammlung
–          Praktische Hilfestellungen
–          Erkennen, Einschätzen und Erörtern des individuellen Hilfebedarfs
–          Krisenintervention und Stabilisierung
–          Hilfe bei der Klärung des Umgangs mit der Presse
–          Bewältigungsstrategien und Maßnahmen zur Reduzierung
             von Belastungen          

Ihre Qualifikation:
Psychosoziale Prozessbegleiter müssen fachlich, persönlich und interdisziplinär qualifiziert sein;
Hochschulabschluss im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Pädagogik, Psychologie oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem dieser Bereiche sowie der Abschluss einer von einem Land anerkannten Aus- oder Weiterbildung zum psychosozialen Prozessbegleiter;
Praktische Berufserfahrung;
Kenntnisse über die Grundsätze der psychosozialen Prozessbegleitung.

Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.12.2021 unter der Angabe der Kennziffer 202206 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
E-Mail: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

1 Diplom-Sozialpädagoge / BA Soziale Arbeit (m/w/d) oder vergleichb. Qualif. - Südtondern

Suchen Sie ein Arbeitsfeld in dem Sie überwiegend vormittags arbeiten und in den Schulferien frei haben?

Dann kommen Sie zu uns!

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen ab 01.02.2022

1 Diplom-Sozialpädagogen/BA Soziale Arbeit (m/w/d)
oder ähnliche Qualifizierung

in Teilzeit (17,5 Wochenstunden)

  • die Stelle ist befristet auf 1 Jahr mit Option auf Verlängerung –

Die Arbeitsstelle ist auch geeignet für Pädagogen mit Kindern im schulpflichtigen Alter. Die Arbeitszeit befindet sich hauptsächlich vormittags. In den Schulferien haben Sie größtenteils frei.
Das Tätigkeitsfeld umfasst die Durchführung der Schulsozialarbeit an einer weiterführenden Schule im Raum Südtondern.

Wir bieten:

  • Ein starkes Team von Schulsozialarbeiterinnen
  • Ein großes diakonisches Netzwerk mit u.a. psychologischer Beratung, Familienbildung, Schulsozialarbeit
  • Externe Supervision
  • Tarifgebundene Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • Überlassung eines E-Bikes im Wege der Entgeltumwandlung (bezuschusst)
  • 30 Tage Jahresurlaub (überwiegend in den Ferienzeiten)

Zentrale Arbeitsfelder:

  • Sozialpädagogische Hilfen und Beratung
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit in Kleingruppen und Klassenverband
  • Kooperation mit außerschulischen Institutionen – sozialräumliche Vernetzung
  • Gestaltung von Institutionsübergängen
  • Mitgestaltung von pädagogischen Angeboten

Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.12.2021 unter der Angabe der Kennziffer 202203 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
E-Mail: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

 

2 Dipl.-Sozialpädagogin / staatl. anerkannte ErzieherInn (m/w/d)

Sie arbeiten bereits im Bereich Jugendhilfe und/oder haben Lust auf einen Wechsel?

Wir, das Diakonische Werk Südtondern, suchen ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt für unsere stationären Wohngruppen im Rahmen der Jugendhilfe in Südtondern

 2 Dipl.-Sozialpädagogin / staatl. anerkannte ErzieherInn (m/w/d)
(oder vergleichbare Qualifikation)

wahlweise in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet
Bereitschaft zum Wochenend- / Spät- und Nachtdienst ist erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung von Mehrarbeit
  • Ein großes diakonisches Netzwerk mit u.a. psychologischer Beratung, Familienbildung, Schulsozialarbeit
  • Externe Supervision
  • Tarifgebundene Bezahlung (KTD)
  • Vergütung von Mehrarbeit, Nacht- und Wochenenddienst
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Überlassung eines E-Bikes im Wege der Entgeltumwandlung (vom Arbeitgeber bezuschusst)
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Und vieles mehr

Wir wünschen uns eine KollegIn (m/w/d) mit:

  • Sozialer Erfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe
  • Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich der Konfliktmoderation
  • Sozialpädagogische Methodenvielfalt.

Wir begrüßen Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich ihren Arbeitsbereich ausführen und auch mal nach „rechts“ und „links“ schauen. Wir unterstützen Sie mit Supervisionen sowie in der Fort- und Weiterbildung. Wir haben ein sehr gutes Besprechungswesen, arbeiten in einer flachen Hierarchie und legen sehr viel Wert auf Transparenz und Eigenverantwortung.

Wenn Sie sich von dieser Stellenanzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 202102 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de
Homepage: https://www.dw-suedtondern.de/jobs/

BFD / FSJ (m/w)

Helfen Sie anderen Menschen und sammeln Sie dabei wertvolle Erfahrungen und Einblicke in das Berufsleben!

Dies ist möglich durch ein

BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder
FSJ  (Freiwilliges Soziales Jahr)

 beim Diakonischen Werk Südtondern!

Das Aufgabengebiet im Diakonischen Werk Südtondern ist vielseitig. Unterstützten Sie in der stationären / teilstationäre / ambulanten Jugendhilfe, in den Sozialkaufhäusern, in sozialen Treffpunkten, in der Familienbildungsstätte und und und…

Führerschein ist von Vorteil aber nicht Voraussetzung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 19006 an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
Email: personalverwaltung@dw-suedtondern.de

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahres gespeichert/aufbewahrt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakonisches Werk Südtondern gGmbH

Personalverwaltung
Andrea Buschermöhle
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll

personalverwaltung@dw-suedtondern.de


    Bitte nutzen Sie für das Verschicken von Bewerbungen lediglich die für Bewerbungen vorgesehene, oben angegebene E-Mail-Adresse. Bewerbungen, die an andere E-Mail-Adressen versendet werden, werden aus Datenschutzgründen nach Weiterleitung direkt gelöscht.